Wirtschaftsunternehmen und Strafrecht

Immer häufiger geraten Unternehmen in das Blickfeld staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen.Um im Falle bestimmter Geschäftsaktivitäten, aber auch im Falle wirtschaftlicher Schwierigkeiten eines Unternehmens strafrechtliche Aspekte zu prüfen oder drohende strafrechtliche Konsequenzen abzuwenden, kann es ratsam sein, frühzeitig den Rat erfahrener Strafverteidiger einzuholen.

Diese können durch ihren Rat u.U. die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens vermeiden oder aber im Falle des bereits eingeleiteten Ermittlungsverfahrens dazu beitragen, das Verfahren rechtzeitig in eine für den Betroffenen günstige Richtung zu lenken. Hier kommt insbesondere in Betracht, den Kontakt zu den Ermittlungsbehörden zu halten, um den Verdacht der Verdunkelung gar nicht erst entstehen zu lassen und hierdurch drohende Inhaftierungen abzuwenden.

Auch kann es sinnvoll sein, durch Kontaktaufnahme mit Gläubigern Schaden abzuwenden bzw. bereits entstandenen Schaden wiedergutzumachen, um auch hierdurch den Gang des Verfahrens positiv zu beeinflussen.